Dart-Begriffe

Wie in anderen Sportarten auch, gibt es im Dartsport Fachbegriffe, die in dieser Auflistung erklärt werden:

 

Aufnahme:

Besteht aus drei möglichen, aufeinanderfolgenden Würfen.

 

Barrel:

Griffstück des Darts, das aus Metall (meist Wolfram) gefertigt wird.

 

Bogey-Zahlen:

Zahlen unter 170, die nicht mit drei Darts ausgeworfen werden können (169, 168, 166, 165, 163, 162 und 159).

 

Bouncer:

Vom Dartboard abgeprallter Dart.

 

Bull:

Grünes, ringförmiges Feld in der Mitte des Dartboards (= 25 Punkte).

 

Bullseye:

Rotes, rundes Feld in der Mitte des Dartboards (= 50 Punkte).

 

Caller:

Schiedsrichter und Ansager eines Spiels.

 

Checkout:

Aufnahme, mit der ein Leg beendet wird.

 

Dart:

Pfeil, mit dem auf das Dartboard geworfen wird.

 

Dartboard:

Scheibe, auf die geworfen wird. Sisalfasern ermöglichen eine lange Haltbarkeit.

 

Double:

Äußerer, schmaler Ring des Dartboards, bei dem alle Treffer doppelt gewertet werden. Das Bullseye zählt auch als Double.

 

Double-In:

Spielmodus, bei dem zu Beginn ein Doppelfeld getroffen werden muss. Evtl. zuvor erzielte Punkte zählen nicht.

 

Double-Out:

Spielmodus, bei dem ein Doppelfeld getroffen werden muss, um auf Null zu kommen.

 

Exhibition:

Showmatch mit einem bekannten Dartspieler, der sich dafür i.d.R. bezahlen lässt.

 

Finish:

Punktezahl, die mit max. drei Würfen auf Null gebracht werden kann.

 

Flight:

Flügelförmiges, meist aus Kunststoff gefertigtes Endstück des Darts, das eine stabile Flugbahn ermöglicht.

 

Game on:

Ausruf des Callers, um das Spiel fortzuführen.

 

Leg:

Besteht aus 501 Punkten und muss auf Null gebracht werden.

 

Madhouse:

Ausdruck für das Doppel-1-Feld.

 

No score:

Wenn sich ein Spieler überworfen oder keine Punkte erzielt hat.

 

Oche:

Wurfline, von der aus auf das Dartbord geworfen werden muss.

 

Point / Tip (Spitze):

Vorderer, aus Stahl gefertigter Teil des (Steel-) Darts, durch welchen der Pfeil im Board stecken bleiben kann.

 

Schreiber:

Person, die die Punkte des Spielers notiert.

 

Set (Satz):

Besteht aus drei Legs. die jeweils von 501 Punkten auf Null Punkte gebracht werden müssen.

 

Shaft (Schaft):

Meist aus Kunststoff oder Aluminium gefertigtes Verbindungsstuck des Darts, zwischen Barrel und Flight.

 

Shanghai-Finish:

Finish, das mit einer Aufnahme, durch jeweils ein Single-, Double- und Treblefeld derselben Zahl, ausgeworfen wird.

 

Single:

Feld mit einfachem Zahlenwert.

 

Tops:

Bezeichnet das Doppel-20-Feld des Dartboards.

 

Treble (Tripple):

Innerer, schmaler Ring des Dartboards, bei dem alle Treffer dreifach gewertet werden.

 

White Wash:

Wenn ein Spieler verliert, ohne ein einziges Leg zu gewinnen.

 

2:

Kleinste Zahl, die im Double-Out-Modus gecheckt werden kann.

 

9-Darter:

Perfektes Spiel! Seltenes Kunststück, das gelingt, wenn 501 Punkte mit neun Darts ausgeworfen werden.

 

60:

Treffer im Treble-20-Feld, durch den die höchste Punktezahl pro Wurf erreicht wird.

 

170:

Höchste Punktezahl, die mit einer Aufnahme auf Null gebracht werden kann.

 

180:

Höchste Punktezahl, die mit einer Aufnahme erzielt werden kann.

 

501:

Klassische Variante, bei der 501 Punkte bis auf null Punkte geworfen werden müssen.